Mode 1970

français USA United Kingdom Canada (français) Canada (english) Japan Suisse Italia Belgique Nederlands Korea 
1850-1929   1950-1970   1972-1989   1990   1994-2001   2005-2010   2012-2013

1972

Bernard BONTE tritt die Nachfolge seines Vaters an

Er beschließt, eine neue Fabrikhalle in dem Industriegebiet von Saint-James zu errichten, die am 11. Juli 1977 eingeweiht wird. Das Unternehmen verfügt jetzt über 1 800m² Werkshallen und 300m² Büros. Gleichzeitig erfährt das Unternehmen eine Diversifizierung der Kollektion - die saisonbedingten Modelle sollen den Ansprüchen einer ständig wachsenden Kundschaft gerecht werden.


 

Das Unternehmen will auf diese Weise seine marktführende Stellung im Angebot von Strickwaren, Pullover und Westen sowie Kostümen - die Erinnerungen an Meer und Strand wachrufen - weiter ausbauen.
1982 vervollständigt TRICOTS SAINT-JAMES seine Produktpalette durch eine Kollektion aus 100% Baumwolle.

 

1989
Hundertjähriges Bestehen des Unternehmens

Trotz der 100-jährigen Existenz ist das Unternehmen nach wie vor vom Zeitgeist erfüllt - nach dem Motto: Qualität kann nie zu gut sein.
1989 stehen die 60-Jahrfeier der Spinnerei von Saint-James als Aktiengesellschaft und gleichzeitig der 100. Geburtstag von Léon Legallais an.
Das Unternehmen begeht dieses Jubiläum mit der Modernisierung seines Logo und der Aufstellung eines Rekords: Es strickt den größten Pullover der Welt mit einer Höhe von 8 Metern und einer Ärmelspannweite von 14 Metern.

 Mit dieser Leistung geht die Firma ins Guiness-Buch der Rekorde ein.

Das hundertjährige Bestehen des Unternehmens, das Bernard BONTE intelligent umzuwandeln und zu modernisieren verstand, ist der Höhepunkt seiner Karriere.

SITEMAP
   MODE & KLEIDUNG DAMEN
HERREN
KINDER • 
BRETAGNE-SHIRTS • 
GESTREIFTES T-SHIRTS
x  TRICOTS SAINT JAMES - B.P 1 - Z.I. Route d'Antrain - 50240 SAINT-JAMES (Frankreich) • Tel : (33) 2 33 89 15 60 - Fax : (33) 2 33 89 15 78